Internationalisierung von Lehre

Internationalisierung von Lehre

Das IKH bietet hochschuldidaktische Qualifizierung und Beratung von Lehrenden und Dekanaten bei der Planung und Integration internationaler Elemente in die Lehre, z.B. durch

  • bi-nationale Lehrkooperationen auf Lehrveranstaltungsebene (virtuelle Zusammenarbeit von Studierenden aus zwei Hochschulen),
  • virtual exchange Aktivitäten
  • internationale Studiengänge

Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen.
Kontakt: hochschuldidaktik@uni-frankfurt.de


Zusätzlich bietet das IKH regelmäßig stattfindende englischsprachige virtuelle Beratungsrunden mit Lehrenden aus vielen Ländern an. Informationen zu den Terminen finden Sie unter "Aktuelles"  oder über unsere Mailingliste.

Diese Angebote sind Teil des universitätsweiten Projektes "ELLVIS", finanziert durch das HMWK.


Internationale Projekte des IKH:

DAAD-DIES-Hochschulpartnerschaft: Aufbau eines hochschuldidaktischen Zentrums an der Universidad de Santander (UDES) in Kolumbien


Erasmus+ Project Intercultural Reflection on Teaching