Digitale Lehre

Digitale Lehre

Das IKH bietet hochschuldidaktische Qualifizierung und Beratung von Lehrenden bei der Planung und Durchführung von digitaler und hybrider Lehre.

Informationstexte, Tutorials und Hinweise zur Gestaltung von digitaler Lehre finden Sie auf https://lehre-virtuell.uni-frankfurt.de/#virtuell


HessenHub
Das hessenweite Projekt "HessenHub - Netzwerk digitale Hochschullehre Hessen" ist ein Kooperationsprojekt mehrere hessischer Hochschulen. Gemeinsam sollen innovative Konzepte im Bereich der digital gestützten Lehre erarbeitet werden. "Ziel des Projekts „Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen“ ist, allen Studierenden einen Zugang zu barrierefreien und qualitätsgesichterten digitalen Lehrinhalten und digital gestützten Lehr-Lernformaten zu ermöglichen. Der Einsatz digitaler Technologien in der Lehre soll gefördert werden, indem Lehrenden ein (virtueller) Raum geboten wird, in dem sie sich in geschützter Umgebung über digital gestützte Lehre austauschen und innovative Konzepte erproben können. Dabei unterstützt das Projekt Lehrende sowohl bei der Erstellung von digitalen Lerninhalten als auch aus didaktischer, organisatorisch-technischer und rechtlicher Perspektive."

Weiterführende Informationen und Materialien unter:
https://www.hessenhub.de/


DigiTeLL Projekt & Beratung 
Im Rahmen des universitätsweiten Projektes „Digital Teaching and Learning Lab“ (DigiTeLL), wird aktuell an der Goethe-Universität ein (virtueller) Kommunikations- und Kollaborationsraum geschaffen. Durch Inkubator- und Akzelerator-Elemente soll ein dauerhafter Innovationszyklus etabliert werden, in dem erprobte Lehr-, Lern und Prüfungsszenarien kontinuierlich ausgebaut und zu Blended Learning-Angeboten weiterentwickelt werden. Durch lernendenzentrierte, digitalisierte Lehr-Lernangebote, die sich an den Bedarfen der heterogenen Studierendenschaft unserer Universität orientieren, soll der Studienerfolg langfristig erhöht werden.

Weiterführende Informationen und Materialien finden Sie hier.