Hilfskräfte/Praktikant*innen gesucht!

Studentische Hilfskraft

im Rahmen des Forschungsprojekts „LoPe“ der Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie, Goethe-Universität Frankfurt, gesucht:
Die Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie vergibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Forschungsprojekt „LoPe“ – Low-threshold, cultural sensitive group Psychoeducation – eine studentische Hilfskraftsstelle (24 Stunden / Monat).

Das erwartet Sie:

• Unterstützung bei wissenschaftlichen und organisatorischen Aufgaben
• Bearbeitung von Studienmaterialien
• Einblick in die klinisch-psychologische Forschung und Arbeit mit Geflüchteten

Sie bringen mit:
• Aktuell laufendes Studium der Psychologie (B.Sc. oder M.Sc.; oder eines verwandten Fachs)
• Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und engagierte Arbeitsweise
• Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten
• Fremdsprachenkenntnisse: Englisch (Farsi von Vorteil, aber nicht Voraussetzung)

Bei Fragen steht Ihnen Frau Samar Al Sari (alsari@psych.uni-frankfurt.de) zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte in einer einzelnen PDF-Datei an alsari@psych.uni-frankfurt.de.


Hilfskraft im Rahmen eines Forschungsprojekts zur Behandlung von Geflüchteten mit Traumafolgestörungen gesucht (Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie, Goethe-Universität Frankfurt)

Im Forschungsprojekt „Brief imagery rescripting vs. usual care and treatment advice in refugees with posttraumatic stress disorder: A multi-center randomized-controlled trial (ReScript)” ist zum 01.10.2022 eine Stelle als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft im Umfang von 25h/Monat zu vergeben.

Ihre Aufgaben:
• Unterstützung bei der Rekrutierung von Studienteilnehmer:innen
• Vor- und Nachbereitung diagnostischer Untersuchungen von Studienteilnehmer:innen
• Unterstützung bei der Terminkoordination zwischen Patient:innen, Sprachmittler:innen und Studienmitarbeiter:innen
• Dateneingabe
• Unterstützung bei weiteren wissenschaftlichen und organisatorischen Aufgaben
Was wir uns wünschen:
• Zuverlässige, gewissenhafte und engagierte Arbeitsweise
• Hohe Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeiten
• Kenntnisse in Farsi/Dari oder Arabisch sind von Vorteil

Fragen beantwortet Frau Dr. Franziska Lechner-Meichsner (meichsner@psych.uni-frankfurt.de, Tel.: 069-798 23909). Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte in einer pdf-Datei an meichsner@psych.uni-frankfurt.de.


Forschungspraktikum: Auswirkungen und Behandlung von Long COVID

Die Tätigkeiten umfassen

  • Transkription von Expert:inneninterviews
  • Literaturrecherche
  • Auswertung und Aufbereitung von Daten

Bei Interesse Bewerbung an: Dr. Schahryar Kananian (kananian@psych.uni-frankfurt.de)