Grundlagen gelingender Lehr- Lernprozesse

Ziele:

Die TeilnehmerInnen

  • kennen und reflektieren verschiedene didaktische Konzepte und Positionen
  • setzen sich mit ihren eigenen Lehr- und Lernerfahrungen auseinander und reflektieren ihre Vorstellungen von Lehre an der Universität
  • kennen die Grundlagen aktivierender Lehre
  • planen selbstständig eine eigene Lehrveranstaltung(-ssitzung) auf der Basis von Lernzielen
  • wählen auf der Basis ihrer Lernziele adäquate Lehr- und Prüfungsmethoden aus

Inhalte:

  • Grundlagen des didaktischen Handelns in der Lehre
  • Bedingungen von Lehr-/Lernprozessen
  • Aspekte einer teilnehmer- und handlungsorientierten Lehre
  • Die eigene Rolle als Lehrende/r
  • Erprobung von und Auseinandersetzung mit aktivierenden Lernformen (z.B. Microteaching)
  • Selbst- und Gruppenreflexion
  • Strategische Lehrveranstaltungsplanung anhand von Lernzielen
  • Auswahl von Lehr- und Prüfungsmethoden auf Basis der erstellten Lernziele (Constructive Alignment)