Open Science

Die Abteilung für psychologische Methoden mit interdisziplinärer Ausrichtung ermutigt alle Studierenden, ihre wissenschaftliche Arbeit im Sinne der Open Science-Bewegung der wissenschaftlichen Community zugänglich zu machen und es ihr zu ermöglichen, die Forschung nachvollziehen und reproduzieren zu können.

Was ist Open Science?
Open Science ist ein Überbegriff für verschiedene Initiativen, die es zum Ziel haben, Forschung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und transparenter zu gestalten. Einen Beitrag dazu leisten beispielsweise Präregistrierungen und die Einbindung der genutzten Reize und Bedingungen eines Experiments im Bericht.

Was ist smobsc?
Scientific Methods for Open Behavioral, Social and Cognitive Sciences (smobsc) ist ein Projekt, das Open Science bereits in den ersten Semestern des (Psychologie-)Studiums etablieren und Richtlinien sowie Hilfestellungen für die Arbeit mit Open Source-Systemen bieten will.

Weiterführende Links
Website von smobsc
Präregistrierung auf aspredicted.org
Website der Frankfurt Open Science Initiative