Dr. Sebastian Poloczek

 

Dr. Sebastian Poloczek

Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main

poloczek@paed.psych.uni-frankfurt.de

Die Sprechstunden finden mittwochs zwischen 9:30h und 10:30h im meinem Büro 5.G152 statt.

Achtung: In der vorlesensfreien Zeit finden die Sprechstunde an den meisten Mittwochen statt. Jedoch nicht am 04.03., am 25.03. und 08.04.2020.


Curriculum Vitae

Bildungsweg und berufliche Tätigkeit

seit 10/2018: Post-Doc in der Arbeitseinheit "Entwicklung und Förderung" unter Leitung von Prof. Dr. Gerhard Büttner (100% Stelle) 

10/2016-09/2018: Marie Curie Research Fellow an der University of Bristol, School of Psychological Science, in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Chris Jarrold; Projekttitel "A multi-method perspective on children's use of rehearsal in serial recall tasks"

01/2013-09/2016: wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitseinheit "Entwicklung und Förderung" unter Leitung von Prof. Dr. Gerhard Büttner (50% Stelle) 

09/2013: Promotion in Psychologie mit dem Thema "Arbeitsgedächtnis und Schulleistungen von Kindern mit intellektueller Beeinträchtigung"

03/2009-09/2016: Koordination des IDeA Projekts WorlD und Arbeiten an einer Promotion zum Arbeitsgedächtnis von Kindern mit niedriger Intelligenz (Betreuung Prof. Dr. Gerhard Büttner)

01/2009-09/2016: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Lehrerbildung, Schul- und Unterrichtsforschung (ZLF) und später an der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL) im Bereich Forschung und Nachwuchsförderung (50% Stelle)

10/2008: 1. Staatsexamen für das Lehramt an Förderschulen

07/2008: Diplom in Psychologie

02/2006-12/2008: Mitarbeit im Projekt PERLE (DIPF, später Universität Kassel) als Forschungspraktikant und Hilfskraft

10/2005-07/2006: Studentische Hilfskraft in der Abteilung Differenzielle Psychologie und Psychologische Diagnostik

10/2002-10/2008: Studium der Psychologie sowie des Lehramts für Förderschulen an der Goethe-Universität Frankfurt

04/2002-07/2002: Chemie-Studium an der Goethe-Universität Frankfurt

09/2000-03/2002: Freiwilligendienst in einer Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in Sucre / Bolivien

06/2000: Abitur im Lessing-Gymnasium Frankfurt am Main


Funktionen

Seit 06/2018: Mitglied im scientific board der ECIDD
(European Conference on psychological theory and research on Intellectual and Developmental Disabilities)

08/2009-08/2013: JURE Assistant Coordinator EARLI SIG 15 (Special Educational Needs)


Stipendien & Preise

10/2016-09/2018: Marie Skłodowska-Curie Individual Fellowship im Rahmen von Horizon 2020 der Europäischen Kommission

09/2009: 1. Posterpreis auf der Tagung der Arbeitsgruppe für empirische pädagogische Forschung (AEPF) in Bochum

01/2006-06/2008: Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

04/2002-07/2002: Stipendium des Verbands der Chemischen Industrie e.V.