Dr. Sebastian Poloczek

 

Dr. Sebastian Poloczek

Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main

poloczek@paed.psych.uni-frankfurt.de

Aktuell finden keine Sprechstunden im Büro statt. Wenden Sie sich mit Anliegen bitte per Mail an mich.

Falls Sie etwas im Gespräch klären möchten, schicke ich Ihnen einen Link zur Besprechung in meinem virtuellen Raum in Vidyo.


Curriculum Vitae

Bildungsweg und berufliche Tätigkeit

seit 10/2018: Post-Doc in der Arbeitseinheit "Entwicklung und Förderung" unter Leitung von Prof. Dr. Gerhard Büttner (100% Stelle) 

10/2016-09/2018: Marie Curie Research Fellow an der University of Bristol, School of Psychological Science, in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Chris Jarrold; Projekttitel "A multi-method perspective on children's use of rehearsal in serial recall tasks"

01/2013-09/2016: wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitseinheit "Entwicklung und Förderung" unter Leitung von Prof. Dr. Gerhard Büttner (50% Stelle) 

09/2013: Promotion in Psychologie mit dem Thema "Arbeitsgedächtnis und Schulleistungen von Kindern mit intellektueller Beeinträchtigung"

03/2009-09/2016: Koordination des IDeA Projekts WorlD und Arbeiten an einer Promotion zum Arbeitsgedächtnis von Kindern mit niedriger Intelligenz (Betreuung Prof. Dr. Gerhard Büttner)

01/2009-09/2016: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Lehrerbildung, Schul- und Unterrichtsforschung (ZLF) und später an der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL) im Bereich Forschung und Nachwuchsförderung (50% Stelle)

10/2008: 1. Staatsexamen für das Lehramt an Förderschulen

07/2008: Diplom in Psychologie

02/2006-12/2008: Mitarbeit im Projekt PERLE (DIPF, später Universität Kassel) als Forschungspraktikant und Hilfskraft

10/2005-07/2006: Studentische Hilfskraft in der Abteilung Differenzielle Psychologie und Psychologische Diagnostik

10/2002-10/2008: Studium der Psychologie sowie des Lehramts für Förderschulen an der Goethe-Universität Frankfurt

04/2002-07/2002: Chemie-Studium an der Goethe-Universität Frankfurt

09/2000-03/2002: Freiwilligendienst in einer Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in Sucre / Bolivien

06/2000: Abitur im Lessing-Gymnasium Frankfurt am Main


Funktionen

Seit 06/2018: Mitglied im scientific board der ECIDD
(European Conference on psychological theory and research on Intellectual and Developmental Disabilities)

08/2009-08/2013: JURE Assistant Coordinator EARLI SIG 15 (Special Educational Needs)


Stipendien & Preise

10/2016-09/2018: Marie Skłodowska-Curie Individual Fellowship im Rahmen von Horizon 2020 der Europäischen Kommission

09/2009: 1. Posterpreis auf der Tagung der Arbeitsgruppe für empirische pädagogische Forschung (AEPF) in Bochum

01/2006-06/2008: Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

04/2002-07/2002: Stipendium des Verbands der Chemischen Industrie e.V.