Dr. Katja Hartig

 

Dr. Katja Hartig

PEG, Zimmer 5.G188, 5. Stock, 
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main

Tel: +49-(0)69-798-35366
Mail: hartig@psych.uni-frankfurt.de


Vita

Studium

  • 2014 Promotion (Dr. phil.) an der Universität Koblenz-Landau
  • 2003 Diplom der Erziehungswissenschaft an der Universität Erfurt

Beruflicher Werdegang

  • Seit 08/2017: Koordinatorin im Projekt „Praxissemesterevaluation in der hessischen Lehramtsausbildung“ für den Bereich Daten und Konstrukte an der Goethe-Universität Frankfurt/Main.
  • Seit 01/2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Praxissemesterevaluation in der hessischen Lehramtsausbildung“ an der Goethe-Universität Frankfurt/Main.
  • 08/2014 - 12/2014 Elternzeit
  • Seit 04/2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Computergestützte, adaptive und verhaltensnahe Erfassung Informations- und Kommunikationstechnologie-bezogener Fähigkeiten (ICT-Skills) in PISA (CavE-ICT-PISA)“
  • Seit 08/2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für die Psychologie des Lehrens und Lernens im Erwachsenenalter des Instituts für Psychologie der Goethe-Universität Frankfurt (Prof. Dr. Holger Horz)
  • 02/2009 - 07/2011 Elternzeit
  • 10/2008 - 05/2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Medienpädagogik und Mediendidaktik des Instituts für Psychologie und Pädagogik der Universität Ulm (Prof. Dr. Tina Seufert)
  • 04/2006 - 09/2008 Stipendiatin der Graduiertenschule "Unterrichtsprozesse" der Universität Koblenz-Landau (Projekt „A „smarter image“ for educational multimedia: Improving learning of dynamic content with animated and static graphics“, Prof. Dr. Wolfgang Schnotz & Prof. Dr. Ric Lowe)
  • 12/2003 - 03/2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Programme for International Student Assessment (PISA) 2003 am Lehrstuhl für Lehr-Lernpsychologie der Universität Duisburg-Essen (Prof. Dr. Detlev Leutner)

Forschungsinteressen

  • Multimediales Lehren und Lernen
  • Digitalisierung
  • Kompetenzdiagnostik