Herzlich willkommen beim Interdisziplinären Kolleg Hochschuldidaktik

Postit

Das IKH (Interdisziplinäres Kolleg Hochschuldidaktik) treibt eine Professionalisierung der Lehre an der Goethe-Universität voran, indem eine hochschuldidaktische Qualifizierung für Lehrende angeboten wird, der disziplinäre und interdisziplinäre Austausch sowie die Vernetzung angeregt werden und pädagogisch-psychologische Forschung im Kontext des Lehrens und Lernens im Erwachsenenalter durchgeführt wird.

  Mit Mitteln aus dem BMBF-geförderten Programm „Starker Start ins Studium unterstützt das IKH die vier Fachzentren der Goethe-Universität bei der Professionalisierung der Lehre, indem beispielsweise fachnahe hochschuldidaktische Weiterbildungen konzipiert und durchgeführt werden, der Austausch zwischen Lehrenden begleitet und gefördert und die Konzeption innovativer Lehrprojekte unterstützt wird.


Aktuelles

Änderung Anmeldeverfahren

Änderung Anmeldeverfahren

Workshopangebot SoSe 2016

Bitte beachten Sie:

Ab 16.02.2016 wird das hochschudidaktische Workshop-Angebot für das SoSe 2016 unter geänderten Anmeldemöglichkeiten online zur Verfügung stehen.

Um denjenigen Teilnehmenden, die an der Goethe-Universität lehren, und die das hochschuldidaktische Zertifikatsprogramm abschließen möchten, eine sichere Planung ihrer Teilnahmen für das jeweilige Semester zur ermöglichen, wird die Anmeldung zu den Workshopterminen ab Sommersemester 2016 gestaffelt möglich sein.

Lehrende der GU, die das Zertifikatsprogramm absolvieren möchten und ein Beratungsgespräch bereits besucht haben, können sich nach Veröffentlichung der Workshoptermine am 16.02.2016 direkt anmelden. Für Lehrende der GU, die das Zertifikatsprogramm nicht absolvieren möchten und/oder noch kein Beratungsgespräch wahrgenommen haben, wird die Anmeldung dann 14 Tage darauf ab 01.03.2016 möglich sein. Für Lehrende anderer Hochschulen wird die Anmeldung im Anschluss daran wiederum 2 Wochen später geöffnet werden (15.03.2016).

Falls Sie per E-Mail über die Veröffentlichung des hochschuldidaktischen Workshop-Angebots informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte auf unserer Mailingliste ein.

Zusatzangebote / Restplätze

Zusatzangebote / Restplätze

im WiSe 2015/16

Wir bieten noch einige freie Plätze in folgenden hochschulididaktischen Workshops an:

1.) Modul 2-6: Fortgeschrittenen Kurs "Blended Learning für fortgeschrittene OLAT-Nutzer"
Dozentinnen: Dipl.-Soz. Ruth Kurschat, Dr. Jeanette Schmid
Datum: 17.02. und 09.03.2016
Uhrzeit: 10:00 – 18:00 Uhr, 09:00 – 13:00 Uhr
Ort: PEG-Gebäude, Raum 5.G170 , Theodor-W.-Adorno-Platz 6, Campus Westend

Hinweis: Zwischen dem ersten und dem zweiten Termin liegt eine dreiwöchige Online-Phase!

Weiterführende Kursinformationen sowie die Möglichkeit zur elektronischen Anmeldung finden Sie auf unseren Webseiten hier.

2.) Modul 2-2: TutorInnen führen und begleiten
DozentInnen: Dipl.-Soz. Annette Glathe, Dr. Markus Lindner
Datum: 01. März 2016
Uhrzeit: 10-18 Uhr
Ort: PEG-Gebäude, Raum 1.G147 , Theodor-W.-Adorno-Platz 6, Campus Westend

Weiterführende Kursinformationen sowie die Möglichkeit zur elektronischen Anmeldung finden Sie auf unseren Webseiten hier.

Angebote anderer Universitäten

Angebote anderer Universitäten

Termine zum Kolloquium für ProfessorInnen an der TU Darmstadt:

Akademische Lehrkompetenzen in Berufungsverfahren einschätzen

Studierende aus konfuzianisch geprägten Gesellschaften an der TU
Darmstadt: Harmonie und Konflikt